Bordeauxdogge

Dies ist eine der ältesten Hunderassen, die aus Frankreich stammt. Es sind große, solide Hunde, die ursprünglich zum Jagen großer Tiere wie Wildschweinen und zum Bewachen von Haus und Rindern eingesetzt wurden. Die Bordeauxdogge war im Gegensatz zu anderen französischen Hunderassen außerhalb Frankreichs bis Mitte des 19. Jahrhunderts relativ unbekannt. Nun erfreut sie sich stetig steigender Beliebtheit.

Übersicht

Durchschnittliches Alter:


Dieser große Hund kann sechs bis zehn Jahre alt werden.

Durchschnittsgröße und -gewicht:


58cm bis 68cm
Hündinnen über 45kg, Rüden über 50kg

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:


Wenn die Bordeauxdogge richtig erzogen wird, ist sie ein freundlicher Riese. Wie viele große Hunde liebt diese Rasse die Gesellschaft des Menschen, doch aufgrund ihrer imposanten Gestalt sollte sie in Gegenwart von Kindern und älteren Menschen überwacht werden, damit sie nicht an ihnen hochspringt. Sie sollten von frühem Alter an vom Beißen und Springen abgehalten werden, da diese Art Verhalten nicht mehr angenehm ist, wenn sie voll ausgewachsen sind! Die Bordeauxdogge ist eine treue und vertrauenswürdige Rasse, die auch einen ausgezeichneten Wachhund hergibt.

Zusammenleben mit anderen Haustieren:


Die Bordeauxdogge ist eine große Rasse und neigt dazu, andere Tiere im Haus zu dominieren. Am besten wird sie alleine oder mit ihresgleichen gehalten.

Entscheidungshilfe

Große Hunde brauchen viel Platz. Besitzer in spe sollten also die Größe ihres Zuhauses und ihren Lebensstil mit einbeziehen, bevor sie einen dieser freundlichen Riesen in ihr Leben aufnehmen. Auch wenn sie kein überaktiver Hund ist, so muss sie doch täglich ausreichend laufen. Das ist ganz wichtig für erwachsene Hunde, damit sie ihre Kondition bewahren und in Bewegung bleiben. Wachsende Welpen sollten sich erst fertig entwickeln, bevor sie zu viel Auslauf und Bewegung bekommen, da dies die Gelenke belasten kann. Außerdem sollten die Welpen viel Zeit haben, um sich zwischen Spieleinheiten auszuruhen.

Ideale Besitzer


Große Hunde wie die Bordeauxdogge sind nicht jedermanns Sache. Doch wer eine Bordeauxdogge bei sich aufnimmt, muss sicher sein, dass er mit einem großen Hund umgehen kann und muss darauf vorbereitet sein. Wer wirklich mit diesem Hund trainiert, wird mit einem treuen und liebevollen Begleiter belohnt.
Pedigree® Feeling Happy Pedigree® Feeling Happy