Fakten über unser Futter

Erfahren Sie hier alles über die Inhaltsstoffe in unserem Hundefutter.

Ingredients
Flavours and Sugar

Fleisch

Ihr Hund braucht viel Fleischeiweiß in seiner Nahrung. Daher verwenden wir zwischen 30 % und 60 % Fleisch und tierische Nebenprodukte im Pedigree-Dosenfutter. Pedigree-Trockenfutter enthält durchschnittlich 20 % Fleisch und tierische Nebenprodukte. Der Rest setzt sich aus Kohlenhydraten (von Getreide und Gemüse), Vitaminen und Mineralstoffen, sowie etwas Sauce oder Gelee für den Geschmack und zum Genuss des Hundes zusammen.

Inorganic Matter

Anorganische Inhaltsstoffe

Anorganische Stoffe, oder Asche, ist ein Rechtsbegriff, der für jedes Tierfutter auf dem Etikett angegeben werden muss. Entgegen einem weit verbreiteten Irrtum wird die Asche im Tierfutter nicht aus einer Feuerstelle gesammelt oder zum Erhöhen der Masse hinzugefügt. Es ist lediglich eine Methode, den Mineralstoffgehalt des Tierfutters zu messen.

Die Bezeichnung Asche leitet sich von der Art und Weise ab, wie gewogen wird: Das Tierfutter wird auf etwa 550 °C erhitzt. Dabei werden alle organischen Komponenten verbrannt und es bleiben nur die anorganischen Reste übrig – eben die Asche.

Hundefutter mit einem hohen Aschegehalt werden oft mit minderwertigen Fleischzutaten hergestellt und sie enthalten eine hohe Mengen an Mineralstoffen, die langfristig die Gesundheit Ihres Hundes gefährden könnten.

Pedigree® versorgt Ihren Hund mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen in genau den Proportionen, die er braucht, um sein ganzes Leben lang fit und gesund zu bleiben.

Vegetable Derivatives

Pflanzliche Nebenprodukte

„Pflanzliche Nebenprodukte“ sind Zutaten, die von Pflanzen stammen. In den richtigen Mengen sind diese nützlich für Hunde, wie Antioxidantien, die unerlässlich für ein starkes und gesundes Immunsystem Ihres Hundes sind, und Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass das Verdauungssystem Ihres Hundes gut funktioniert.

Cereals

Getreide

Getreide wie Weizen, Mais und Reis liefern Energie und Ballaststoffe in genau den richtigen Proportionen. Die Kohlenhydrate im Getreide versorgen Ihren Hund mit Energie, damit er genauso viel Lust auf einen Spaziergang hat, wie Sie. Ballaststoffe helfen dem Körper, die Nährstoffe aufzunehmen, und sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang.

Salt

Salz

Hunde haben sich so entwickelt, dass sie Fleisch fressen, das natürlich reich an Natrium ist, einem wichtigen Mineralstoff, der in Salz enthalten ist. Daher ist eine kleine Menge Salz in der Nahrung Ihres Hundes wichtig, damit der Stoffwechsel gut funktionieren kann. Wir stellen sicher, dass das Salz in unserem Hundefutter in den richtigen Mengen vorhanden ist, die durch das Waltham Centre for Pet Nutrition ermittelt wurden.

ADDITIVES

Farbstoffe

Wir verwenden keine künstlichen Farbstoffe für Pedigree®.

Alle natürlichen Farbstoffe, die wir für Pedigree®-Hundefutter verwenden, sind von der EU genehmigt – einige dieser Farbstoffe finden Sie auch in Lebensmittelprodukten für Menschen. Eine „E-Nummer“ bedeutet, dass es von der EU bewertet und genehmigt wurde.

Meat and Animal Derivatives

Tierische Nebenprodukte

„Tierische Nebenprodukte“ ist ein Rechtsbegriff, der einen Teil des Fleisches, das wir verwenden, beschreibt – die fleischigen Teile des Schlachtkörpers. Das klingt vielleicht nicht sehr appetitlich, aber es enthält Fleisch, das Ihr Hund wirklich mag – Stücke wie Leber und Herz.

Diese Fleischstücke sind reich an Mikronährstoffen wie Taurin, das dazu beiträgt, die Augen und das Herz Ihres Hundes gesund zu halten. Mageres Fleisch wie Hähnchenbrust ist ausgezeichnet für Menschen, aber nicht unbedingt das Beste für Ihren Hund, da es nicht alle Vitamine enthält, die Ihr Hund braucht.

Jedes Fleisch, das wir für Pedigree® verwenden, stammt von Tieren, die für den menschlichen Verzehr geeignet sind.

Knochen sind eine gute Quelle für Calcium und Phosphor, die unerlässlich sind, damit die Zähne und Knochen Ihres Hundes stark und gesund bleiben.

Es gibt EU-Richtlinien über die Definition und Qualität von tierischen Nebenprodukten, einschließlich der Verordnung über tierische Nebenprodukte (1774/2002/EG).

Mythen & Fakten

Der Anteil an Fleisch und an tierischen Nebenprodukten ist höher als 4 %

Auf dem Etikett geben wir immer an, auf welcher Fleischzulage das Rezept aufgebaut wurde, wie Rind, Hähnchen oder Lamm. Eine Information zur Fleischsorte kann auf dem Etikett wie folgt lauten: „Fleisch und tierische Nebenprodukte (Rind mindestens 4 %)“. Viele glauben, das würde bedeuten, dass nur 4 % Fleisch im Pedigree-Futter enthalten sei. Das stimmt nicht. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, anzugeben, dass das Produkt mindestens 4 % an dem Fleisch, das auf dem Etikett angegeben ist (in diesem Fall Rind), enthält.

Außer dem "Hauptfleisch" können die Rezepte auch andere Fleischsorten wie Hähnchen, Truthahn, Lamm oder Kutteln enthalten. Das liegt daran, dass jedes Fleisch, das wir verwenden, frisch ist und wir darauf angewiesen sind, dass uns unsere Metzger das beste gerade verfügbare Fleisch liefern. Es werden keine Tiere geschlachtet, nur um unser Futter herzustellen. Welches Fleisch verfügbar ist, hängt von der Jahreszeit ab und von den Landwirten, die uns beliefern. Daher variieren wir einen Teil des Fleisches in unserem Futter, je nachdem, was am jeweiligen Tag verfügbar ist. So können wir sicherstellen, dass Ihr Hund immer die richtige Ernährung und die beste Futterqualität bekommt.

Wir verwenden in unseren Produkten keine Füllstoffe

„Füllstoffe“ ist ein Begriff für Zutaten, die keinen Nährwert haben. Alle Zutaten im Pedigree®-Futter dienen einem bestimmten Zweck. Pedigree® enthält Ballaststoffe, die dazu beitragen, das Verdauungssystem Ihres Hundes gesund zu erhalten. Wir fügen nur Ballaststoffe hinzu, die auch für die Ernährung nützlich sind.

Unser Hundefutter verursacht keinen Durchfall

Wir testen unsere Produkte permanent, um sicherzustellen, dass sie für Ihren Hund leicht verdaulich sind, und um zu prüfen, dass keine Gefahr von Magenverstimmung oder Durchfall besteht. Unser Feuchtfutter ist leichter verdaulich als Trockenfutter. Sie könnten also versuchen, auf Feuchtfutter zu wechseln, wenn Ihr Hund Probleme mit der Verdauung hat.

Durchfall lässt sich mit höherer Wahrscheinlichkeit auf Krankheit, Stress oder etwas Ungewöhnliches, das er gefressen hat, zurückführen. Viele Hunde lesen alle Dinge auf und würden nahezu alles fressen!

Eine zu schnelle Umstellung auf ein anderes Futter ist eine weitere häufige Ursache für Durchfall. Denken Sie daran, dass die Umstellung von einem Futter auf ein anderes schrittweise über einen Zeitraum von etwa einer Woche durchzuführen ist.

Unser Futter verursacht keine Allergien

Ein kleiner Prozentsatz der Hunde leidet an Allergien. Meistens handelt es sich um Allergien gegen Dinge in der Luft oder auf der Haut, wie Pollen, Staub oder Milben. Nahrungsmittelallergien sind bei Hunden selten; sie beschränken sich auf etwa 10 % aller Allergien.

Eine Nahrungsmittelallergie ist eine Abwehrreaktion des Immunsystems auf ein spezifisches Nahrungseiweiß, nicht auf ein spezifisches Futter. Wenn ein Hund beispielsweise gegen Rindfleisch allergisch ist, bekommt er eine allergische Reaktion, wenn er jegliche Art von Rindfleisch frisst, sei es Hundefutter, rohes Fleisch oder sogar ein Rindsburger.

Wir haben ein Team von Tierärzten und Ernährungswissenschaftlern, die uns helfen, unsere Rezepte zu kreieren, damit so viele Hunde wie möglich jeden Tag eine gesunde, nahrhafte Mahlzeit geniessen können.

Wenn Sie denken, dass Ihr Hund möglicherweise eine Nahrungsmittelallergie hat, bringen Sie ihn zum Tierarzt, damit das Problem diagnostiziert werden kann.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass unsere Zahnpflegeprodukte das Zahnfleisch stärken und für gesunde Zähne sorgen.

Ihr Hund ist nicht in der Lage, Ihnen zu sagen, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Leider leiden 4 von 5 Hunden im Alter von 3 Jahren an Zahnfleischerkrankungen. Sie werden oft durch Plaque und Zahnstein rund um das Zahnfleisch verursacht.

Der beste Weg, sich um die Zähne des Hundes zu kümmern, ist das tägliche Zähneputzen. Außerdem sind unsere Pedigree® DentaStix® und DentaFlex® Produkte ideale Helfer für die Mundhygiene Ihres Hundes. Eine spezielle Textur hilft bei regelmäßiger Anwendung, Zahnsteinbildung und somit Schmerzen zu verringern. Die Wirkung von Pedigree® DentaStix® und DentaFlex® ist wissenschaftlich erwiesen.

Pedigree® Feeling HappyPedigree® Feeling Happy