English Toy Terrier

Sie begannen in England als Toy Manchester Terrier, wurden dann zu Toy Black and Tans, dann zu Miniature Black and Tans und 1962 nahmen sie den aktuellen Namen English Toy Terrier an. Trotz der kleinen Größe sind sie weiterhin in der Lage, Schädlinge zu jagen, die sie von ihren Manchester Terrier Vorfahren geerbt haben und können herausragende Rattenfänger sein. Der italienische Windhund soll auch zu ihrer Entwicklung beigetragen haben und darauf lässt sich vielleicht ihre elegante, schlanke Form zurückführen. Das Ergebnis ist ein anmutiger, ausgewogener, kompakter Zwerghund mit dem Temperament und den Eigenschaften eines Terriers.

Übersicht

Durchschnittliches Alter:


Diese niedlichen kleinen Hunde werden in der Regel bis zu zehn Jahre alt, doch mit jeder Menge Aufmerksamkeit und der richtigen Ernährung können sie bis zu 13 Jahre alt werden.

Durchschnittsgröße und -gewicht:


Es sind recht kleine Hunde mit Weibchen, die in der Regel 2,7kg wiegen und 26 cm groß sind, wohingegen die Männchen 3,6kg wiegen und bis zu 31cm groß sind.

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:


Geschmeidig und farbig kann der englische Toy Terrier immer schwarz und lohfarben sein, mit dem charakteristischen Fellmuster, das im Rassestandard festgelegt ist. Ein Unterscheidungsmerkmal sind die kerzenflammenförmigen Ohren, und die kleinen, dunklen, funkelnden Augen tragen zum aufgeweckten Ausdruck bei. Er ist nicht agressiv, zutraulich und freundlich und ist ein charmanter, intelligenter Begleiter. Er ist ein herausragender Haushund und warnt Eindringlinge, noch bevor der Hausbesitzer sie hört.

Zusammenleben mit anderen Haustieren:


Hervorragend. Doch Haustiere, wie Ratten, Kaninchen und Meerschweinchen sollten durch sichere Abzäunungen geschützt werden.

Entscheidungshilfe

Dieser niedliche kleine Hund ist pflegeleicht, da sein kurzes, glattes, geruchloses Fell wenig mehr als einen täglichen Bürstenstrich erfordert. Auch wenn er leicht gebaut ist, ist er recht robust, hat aber ein natürlich dünnes Fell und ist am besten als Haushund geeignet. Manche brauchen vielleicht ein Jäckchen für draussen im kalten Wetter. Mit dem Jagdterrierhintergrund ist er von Natur aus recht aktiv, obwohl er auch in einem kleinen Garten oder einer kleinen Wohnung gut auskommt, wird ihm körperlich und geistig ein täglicher Spaziergang gut tun.

Jährliche Untersuchungen und Impfungen sind unabdinglich, wie auch regelmäßige Wurmkuren. Ihr Tierarzt erklärt Ihnen die Gefahren des Spulwurms und wird Ihnen vorbeugende Massnahmen vorschlagen.

Ideale Besitzer


Er ist kinderlieb, neigt aber dazu sich auf eine Person zu konzentrieren. Damit ist er perfekt für einen Einpersonenhaushalt, ältere Paare oder Familien geeignet.
Pedigree® Feeling Happy Pedigree® Feeling Happy