Kooikerhondje

Zur Zeit des Wilhelm von Oranien soll es bereits Kooikerhondje gegeben haben, dann geriet die Rasse in Vergessenheit. Erst zwischen dem 1. und 2. Weltkrieg legte Baronin v. Hardenbrock van Ammerstool den Grundstein für eine Wiedergeburt des kleinen Spaniels, der in Holland vorwiegend zur Entenjagd eingesetzt wird.

Übersicht

Durchschnittliches Alter:


Mit der entsprechenden Pflege und Ernährung kann der Kooikerhondje bis zu 13 Jahre alt werden.

Durchschnittsgröße und -gewicht:


Der Kooikerhondje wird zwischen 35 und 42 cm groß und erreicht ein Gewicht von 9 bis 11 kg.

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:


Der Kooikerhondje ist ein freundlicher und ausgeglichener Hund. Da er jedoch viel Temperament und sehr willensstark ist benötigt er eine konsequente Erziehung. Außerdem benötigt er ausreichend Beschäftigung. Er ist ausgesprochen lernwillig und eignet sich gut als Familienhund.

Zusammenleben mit anderen Haustieren:


Sehr gut.

Entscheidungshilfe

Das Haarkleid ist dick, glatt anliegend und wasserabweisend, immer weiß mit orange-roten Platten. Das lange Fell muss mehrmals pro Woche gebürstet werden, damit es nicht verfilzt und sauber bleibt.

Idealer Besitzer:


Der Kooikerhondje ist ein wasserfreudiger Hund, der gerne apportiert. Er ist ein idealer Begleithund, der sich über ausreichend Beschäftigung freut und daher auch im Hundesport Verwendung findet. Außerdem eignet er sich als Familienhund.
Pedigree® Feeling Happy Pedigree® Feeling Happy