Old English Sheep Dog

Der Bobtail ist ein Abkömmling zotthaariger Schäferhunde. Einige Kynologen tendieren dahin, ihm die russischen Owtscharki als Ahnen zuzuschreiben, andere den französischen Briard. Gleiche Vorfahren sind nicht von der Hand zu weisen, dazu kommen ähnliche Haltungs- und Einsatzbedingungen, die natürlich eine gleichgelagerte Entwicklung begünstigten. In seiner Heimat ist er ein tüchtiger Herdengebrauchshund, vor allem im Gebirge, wo ihn sein dichtes Haarkleid und die dicke Unterwolle gegen alle Witterungsunbilden schützen. Trotz dieser sehr guten Arbeitseigenschaften wurde die Rasse aber gegen die Jahrhundertwende immer seltener, und es ist dem Einsatz einiger weniger Züchter zu danken, dass der Bobtail eine neue Blütezeit erlebte. Er erweckt den Eindruck eines sehr starken, fast schwerfälligen Hundes, was noch durch den bärenhaften Gang verstärkt wird. Eigenartig ist die Stimme, die beim Bellen an den Klang erinnert, der entsteht, wenn man an einen zersprungenen Topf klopft.

Übersicht

Durchschnittliches Alter:


Der Bobtail wird bis zu 13 Jahre alt.

Durchschnittsgröße und -gewicht:


Hündinnen werden mindestens 56 cm groß und wiegen dabei circa 30 kg. Rüden werden mindestens 61 cm groß und wiegen circa 35 kg.

Persönlichkeit, Charaktereigenschaften und Temperament:


Der Old English Sheepdog ist ein angenehmer Hund, der seinen Besitzern sehr aufopferungsvoll gegenüber steht. Er ist voller Freude und liebt es zu spielen. Ob Joggen, Wandern oder zu Hause bleiben, er begleitet Sie, was auch immer Sie tun und ist stets glücklich damit. Der Old English Sheepdog wird nie erwachsen und ist am glücklichsten im Beisein seiner Familie. Er hat ein sehr ausgeglichenes Gemüt und ist ein exzellenter Wachhund, wird jedoch nie aggressiv. Da er ursprüngliche ein Arbeitshund war, benötigt er jedoch die entsprechende Beschäftigung und Bewegung.

Zusammenleben mit anderen Haustieren:


Der Old English Sheepdog versteht sich sowohl mit Hunden seiner eigenen als auch anderen Rassen hervorragend. Allerdings ist es bei der Erziehung des Hundes immer wichtig, ihn mit anderen Hunden und auch Menschen zusammenzubringen und zu sozialisieren. 

Entscheidungshilfe

Der Bobtail besticht durch seine sehr reiche Behaarung, zottig aber nicht gelockt mit dichter Unterwolle in allen Tönen von grau, graumeliert, blau oder blaumarmoriert, mit oder ohne weiße Abzeichen und Platten. Unerwünscht sind braune und gelbe Farbtöne. Das lange Fell bedarf einer intensiven Pflege. Tägliches Bürsten und Kämmen ist notwendig, um das Fell vor Verfilzungen zu schützen und es sauber zu halten.
Ideale Besitzer:
Der ideale Hundebesitzer muss viel Liebe und Zeit für den Hund mitbringen. Er ist ein großartiger Familienhund und liebt Kinder über alles. Allerdings sollten Kinder auch mit dem freundlichsten Hund nie unbeaufsichtigt gelassen werden.
Pedigree® Feeling Happy Pedigree® Feeling Happy