Welpenentwicklung: Von der Geburt zu 12 Wochen

Alter

Meilenstein

Bei der Geburt

Ihr Welpe kann vorwärts kriechen.

Bis zu 24 Stunden

Die Mutter Ihres Welpen hat Kolostrum in ihrer Milch. Dies enthält Antikörper und andere Immunsubstanzen, die neugeborene Welpen vor Krankheiten schützen.

2 Wochen

Die Augen Ihres Welpen öffnen sich, er sieht zu Anfang aber nur schlecht.

2 Wochen

Ihr Welpe ist sehr anfällig für Wurminfektionen. Er sollte deshalb jetzt seine erste Wurmbehandlung bekommen.

2-3 Wochen

Übergangsperiode:

Dies ist eine Periode schneller Entwicklung, Ihr Welpe bekommt die ersten Erwachsenenmerkmale.

2-3 Wochen

Die Welpen beginnen, ihr Geschäft ausserhalb des Nestes zu erledigen.

2-3 Wochen

Ihr Welpe lernt, rückwärts zu kriechen.

2-3 Wochen

Er beginnt mit dem Sozialverhalten, Knurren und Schwanz Wedeln.

2-3 Wochen

Der Welpe reagiert auf Licht und Bewegung.

 

Er beginnt mit seinen Geschwistern zu tollen.

2-3 Wochen

Der Welpe zeigt erstes Interesse an halbfestem Essen (wird aber weiter von seiner Mutter gesäugt). Er kann jetzt Milch oder Wasser von einem Teller schlecken.

2-3 Wochen

Seine Hörkanäle öffnen sich.

3-12 Wochen

Sozialisierungsperiode:

Dies ist wahrscheinlich die einflussreichste Periode im Leben Ihres Welpen. Jetzt wird er viel für den Rest seines Lebens lernen. In dieser Zeit entwickelt er seine sozialen Fähigkeiten und lernt seine Umwelt kennen. Es ist während der späteren Phase dieser Periode sehr wichtig, dass er auf alle Menschen, Objekte und Situationen trifft, auf die er auch im weiteren Leben treffen könnte, wie z.B. für kurze Zeit allein gelassen werden, den Tierarzt zu besuchen und im Auto mitfahren.

3 Wochen

Der Welpe beginnt auf laute Geräusche aufschreckend zu reagieren.

3 Wochen

Er versucht zu stehen und zu gehen.

3 Wochen

Er unternimmt seine ersten Bellversuche.

3-5 Wochen

Der Welpe und seine Geschwister zeigen erstes Spielverhalten.

3-5 Wochen

Die Milchzähne werden sichtbar.

3-5 Wochen

Er beginnt mit seinen Geschwistern neue Objekte zu untersuchen.

6 Wochen

Es ist Zeit für die erste Impfung. (Die zweite wird zwei bis vier Wochen später fällig.)

6-8 Wochen

Er sollte jetzt völlig entwöhnt sein und vier bis fünf kleine Mahlzeiten pro Tag geniessen.

6-9 Wochen

In diesem Alter reagiert Ihr Welpe am stärksten auf soziale Kontakte. Er sollte zu einer Welpenklasse gebracht werden, wo er mit anderen Welpen spielen und alle für das weitere Leben wichtigen sozialen Fähigkeiten entwickeln kann. Sie können ihn ausführen, bevor seine Impfung abgeschlossen ist, sofern Sie ihn tragen und ihn nicht in Bereiche oder Gelände lassen, wo andere Hunde gewesen sein könnten.

7-9 Wochen

Die Welpen verlassen normalerweise ihre Mutter und Geschwister, um in ihr neues Heim zu gehen. Fragen Sie den Züchter, welche Impfungen und Wurmbehandlungen er bekommen hat. Sie sollten vor dem Abholen des Welpen auch mit einem Tierarzt über Impfungen und Kastration sprechen.

8-10 Wochen

Zweite Impfzeit: Prüfen Sie mit Ihrem Tierarzt, dass Ihr Welpe jetzt geschützt genug ist, um nach draussen in öffentliche Bereiche zu gehen und andere Hunde zu treffen.

10 Wochen

Verringern Sie die Fütterung auf drei Mahlzeiten am Tag.

10 Wochen

Rüden fangen an, beim Urinieren das Bein zu heben.

12 Wochen – sexuelle Reife

Jugendperiode:

Ihr Welpe wird allmählich erwachsen und viele Hauptänderungen sind abgeschlossen. Er entwickelt sich aber immer noch weiter und sollte nach wie vor Welpenfutter bekommen, bis er ausgewachsen ist.


Siehe unsere Auswahl an Pedigree Welpenfutter
Pedigree® Feeling Happy Pedigree® Feeling Happy